Implementierung eines optischen Lösungs-Assistenzsystems

Optisches Assistenzsystem

Optische Hilfestellung beim Lösen eines Puzzle mittels Bilderkennung

Das System erkennt und verfolgt die Position der einzelnen Teile. Dabei nutzt es eine Kamera und eine Datenbank, in der die Eigenschaften der Teile hinterlegt sind. Ein Algorithmus ermittelt die richtige Position eines Teils, welche mit Hilfe eines Projektors an den Benutzer weiter gegebenen wird. Falsch positionierte Teile werden ebenfalls durch das Assistenzsystem erkannt und deren korrekte Position dem Benutzer optisch mitgeteilt. Dabei ist die Reihenfolge, in der die Teile eingefügt werden irrelevant.

Das Konzept der optischen Assistenz wird in diesem Projekt spielerisch vorgestellt. Das System hat jedoch auch in der Industrie Einsatzmöglichkeiten. Beispielsweise kann bei der Montage an Fertigungsanlagen der Mitarbeiter visuell unterstützt werden.