Optisches Trackingsystem

Optisches Trackingsystem

Analyse von Bewegungen eines Menschen und Objekten mittels Optischer Verfolgung

Um das Bewegungsverhalten von Menschen zu analysieren, wird das optische Trackingsystem OptiTrack im Innovationslabor angewendet. Dabei sind die Kamerasysteme an der Decke des FabLabs montiert, um eine möglichst große Fläche des Labors abzudecken.

Durch die hochgenaue und adaptierbare optische Erkennung ist es möglich, beispielsweise eine komplette Person zu erfassen. Es können zudem Objekte im Raum markiert werden, mit denen die Person interagieren kann. Der Aufbau der Kameras kann leicht verändert werden, um zum Beispiel die Griffbewegungen der Hände und Finger zu analysieren. Daraus ergeben sich eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten.